Hintergrund
Logo
Cast
Startseite   Comics   blog   extras   shop   portfolio Datenschutzerklärung  /  Impressum
iPhone
iPhone
     Erster Comic -14 Tage Zurück Auf Twitter teilen 2 Auf facebook teilen Vor +14 Tage Aktuellster Comic    
Blog
09. September 2010
Von lustigen Statistiken, iPad Käufern mit zu viel Geld und kleinen Updates Mensch da hab ich schon vier Comics zu Apples iPad gemacht, aber noch nie einen zum iPhone. Das hab’ ich dann hiermit erledigt. Die Zahlen da oben sind übrigens nicht völlig aus der Luft gegriffen. Es gab eine Studie das iPhone Besitzer mehr Sex haben als andere Smartphone Besitzer… und eigentlich ist das hier, wie auch überall sonst, falsch zitiert, denn es geht 'lediglich' um die Anzahl der Geschlechtspartner (nacheinander nicht gleichzeitig). Also sind alle iPhone Besitzer Schlampen bzw. Aufreißer (Doppelmoral ftw!)? Vielleicht liegt’s ja auch nur am Alter, wie eine andere Studie zeigt, aus der ich auch den Faktor drei gegriffen habe. Fahrer eines Mini-Coopers haben drei Mal so viel Sex wie Porsche Fahrer. Bevor jetzt jemand zum BMW-Händler seines Vertrauens rennt, denkt bitte daran das es vermutlich eher daran liegt das die meisten angemeldeten Mini-Cooper Drittfahrzeuge (!!!) sind und Porsche Fahrer sicherlich die ein oder andere Dekade älter sind. Übrigens trugen alle Amokläufer in Deutschland Unterhosen, was beweist das die verboten gehören!

Aber wo wir doch vorhin noch so schön bei Apple waren. Letzte Woche war ja die letzte Pressekonferenz von Apple-Papst Steve Jobs, der die neuen iPods vorgestellt hat. Dort gab es, seinen Worten nach, zu jedem Modell ein Upgrade… außer zum klassischen Festplatten iPod den er irgendwie vergessen haben musste. Viele Funktionen kommen dazu, viele fielen aber auch weg, nur wurde auf letzteres irgendwie nicht eingegangen. Gewinner m positiven ist der iPod Shuffle der wieder Tasten bekommen hat, womit man dankbarerweise einen Schritt zurückgerudert ist. Der neue iPod Nano, den Jobs immer wieder Touch nannte, hat jetzt einen Touchscreen und eine Klammer zum anstecken. Dass die Kamera wegfiel, ebenso wie die Option Videos abzuspielen wurde nicht erwähnt. Mein Liebling ist aber weiterhin der iPod Touch, da ich weiterhin kein iPhone habe und eigentlich auch nicht haben möchte. Der wird jetzt nicht mehr für unter 200$ angeboten, eine, wie Jobs das letzte Mal anmerkte, extrem wichtige Preishürde für den Massenmarkt; dafür bekommt man alle Neuerungen des aktuellen iPhone. Gut, das die 5 Megapixel Kamera jetzt nur noch ca. 1 Megapixel macht und die Foto Auflösung tatsächlich niedriger ist als die HD-Video Auflösung, musste man wirklich nicht erwähnen. Auch dass der Kopfhörer mit eingebautem Mikro nicht mehr beiliegt ist völlig unwichtig. Viel interessanter ist doch etwas anderes. Der neue iPod Touch im Mittelklasse Modell für 299€, hat die selbe Prozessorleistung wie das 599€ iPad, gleich viel Speicher (32GB) und eine in etwa gleichwertige Auflösung, zusätzlich aber zwei Kameras und einen Vibrationsmotor. Somit ist das iPad sogar technisch unterlegen, kostet aber das doppelte vom iPod Touch. Ich sage nicht dass das Gerät schlecht ist, ich find's sogar toll. Nur jeder normale Hersteller müsste wohl die Preise angleichen, aber solange die Geräte sich weiterhin schneller abverkaufen als sie produziert werden sind die Käufer selber schuld.

Doch weg von völlig sinnlosen Statistiken und frustrierendem Kapitalismus zu ein paar Neuigkeiten dieser schönen, sinnvollen und kostenlosen Internetseite! Im Spielebereich gibt es ab heute zwei Neuerungen. Zum einen gibt es einen Award, die 'Medal of Awesome’. Da ja kaum noch echte Gurken auf den Markt kommen sind fast alle Wertungen überdurchschnittlich, viele Spiele zwar gut aber sich gegenseitig viel zu ähnlich und selbst eine Höchstbewertung keine echte Auszeichnung mehr. Deswegen soll die 'Medal of Awesome’ zum einen herausragend tolle Spiele auszeichnen, zum anderen aber auch Spiele ehren die etwas völlig neues versucht oder zum ersten Mal vernünftig umgesetzt haben.   Nachträglich von den getesteten Titeln dafür qualifiziert haben sich: -    Valkyria Chronicles / Völlig neuer Strategiespielansatz -    Portal / Einzigartiger Knobler -    Fallout 3 / Extrem gute Wiedergeburt eines toten Franchises -    Love Plus / Erfindung der virtuellen Lebenspartnerin -    Plants vs Zombies / Perfekter iPhone Titel -    Saints Row 2 / Größte Sandbox-Freiheit & Charaktereditor   Ebenfalls neu wird der ein oder andere Test von klassischen Titeln seinen Weg auf die Seite finden. Die sind nicht zwangsläufig immer in Würde gealtert aber auf jeden Fall mit unserem neuen Logo gekennzeichnet. Wer das sieht sollte den Titel lieber auf dem Flohmarkt als im Kaufhausregal suchen. Am Rande noch mal erwähnt könnt ihr euch auch gerne im Spielebereich einbringen. Dafür gibt es ja sogar was zu gewinnen! Beachtet also weiterhin unser Dragon Quest IX Gewinnspiel!  -  DS_Nadine
Kommentare anzeigen/ schreiben 2
02. April 2021

Klimaprämie fix erklärt aus sehr aktuellem Anlass

Für all Diejenigen die den Comicstrip heute nicht verstehen möchte stark vereinfacht erklären was die "Klimaprämie" ist. Und wenn ihr das Prinzip gut findet bitten eine Petition dazu (im Bundestag selbst) mitzuzeichnen!

Seit dem ersten Januar 2021 gibt es eine CO2 Steuer, was bedeutet, dass alle Produkte -je nachdem wie viel CO2 sie bei der Herstellung verursachen- entsprechend teurer werden. Diese Steuer ist lt. Fachleuten aktuell viel zu gering angesetzt um einen Effekt zu haben (aktuell 25€ pro Tonne CO2, was z.B. Benzin ca. 10ct teurer macht den Liter). Eine Begründung dafür ist, einkommensschwache Haushalte nicht zu belasten.

Doch damit dies nicht geschieht gibt es andere Instrumente, wie die leider wenige bekannte "Klimaprämie". Ein der Politik bekanntes Modell, von vielerlei Fachleuten entworfen, finanzschwache Haushalte nicht nur zu entlasten, sondern Sie sogar besser zu stellen.


Wie funktioniert es?

Ein Teil aller CO2 Abgaben kommen in einen Topf und aus diesem Topf bekommt jeder Bundesbürger eine feste "pro Kopf" Ausschüttung. Reduzieren wir das der Einfachheit halber im folgendem Beispiel auf zwei Personen und den vollen Betrag.

Zum Einen einen Empfänger von ALGII, der eh schon weit unter den Bundesdeutschen Verhältnissen lebt (auch im CO2 Ausstoß), in einer kleinen Wohnung, ohne Auto und ohne sich einen Urlaubsflug leisten zu können. Sagen wir hypotetisch, seine Ausgaben erhöhen sich bei einer drastischen CO2 Steuer um 50€ im Monat.

Zum Anderen haben wir einen Eigenheimbesitzer, mit einem SUV und zwei Flugreisen im Jahr. Sagen wir (wieder hypotetisch), seine Ausgaben erhöhen sich um 200€ im Monat.

Jetzt packen wir beide beträge in einen Topf, das wären 250€ und verteilen das Geld in gleichen Teilen zurück. Der ALGII Empfänger erhält 125€ zurück, also mehr als er bezahlt hat. Er wird dafür belohnt das er (wenn auch vielleicht unfreiwillig) Klimaschonend lebt. Die Andere Person zahlt drauf.

Auf diese Art und Weise agiert man nicht nur sozial gerecht, sondern "belohnt" Klimaschutz auch und macht ihn weiter erstrebenswert. Der Allgemeine Schnitt würde sich senken und man wird belohnt solange man unter dem Durchschnitt liegt und nicht bestraft wenn man zum Durchschnitt gehört. - Und das werden die Meisten, denn nicht vergessen: "Das reichste ein Prozent der Weltbevölkerung verursacht einer Studie zufolge mehr als doppelt so viele klimaschädliche Kohlendioxid-Emissionen wie die ärmere Hälfte der Menschheit zusammen." - Die Zeit


Wer die Zeit/ das Interesse mitbringt, findet das Ganze auch hier ausführlicher erklärt:



Warum das jetzt alles?

Generell sollte (und wird) ein richtiger Comic hierzu noch auf www.klimacomic.de erscheinen; hier hat mich aber gerade die Realität der Dinge eingeholt.

Dieses ganze tief ausgearbeitete Modell stand nie wirklich zur Debatte als die CO2 Steuer verhandelt (und nachverhandelt) wurde. Das soll jetzt aber mit einer Petition im Bundestag nachgefordert werden. Erreicht diese Petition 50.000 Unterzeichner (bis zum 6. April) muss der Petitionsausschuss des Bundestages einzeln mit der Petition befassen.

Ich würde mich also sehr freuen, wenn Ihr das Ganze mitzeichnet:


Schaffen wir das noch? Vermutlich nicht, aber das hält mich nicht davon ab es zu versuchen! ^_~

So oder so, wünsche ich euch frohe Ostern! - DS_Nadine

Kommentare anzeigen/ schreiben 4
Serien
Armer Geddon
Eine (neue) DSQ Weihnachtsgeschichte
Erschienen
Stripserie
2010 - AKTIV
118 Seiten
Fünf Flaschen für ein Findelkind
Erschienen
Stripserie
2013 - 2014
61 Seiten
Die Space Putze
Erschienen
Albenformat
2008 - 2013
33 Seiten
Verlustangst
Erschienen
Stripserie
2012
40 Seiten
Frühlingserwachen
Erschienen
Stripserie
2011
17 Seiten
Eine DSQ Weihnachtsgesch.
Erschienen
Albenformat
2006
6 Seiten
Oja-Majo SaYaKo
Erschienen
Albenformat
2003
13 Seiten
Träume
Erschienen
Albenformat
2003
6 Seiten
Erscheinungsjahre
Alle Comics 2021 | 10 Seiten
Alle Comics 2020 | 27 Seiten
Alle Comics 2019 | 6 Seiten
Alle Comics 2018 | 4 Seiten
Alle Comics 2017 | 4 Seiten
Alle Comics 2016 | 18 Seiten
Alle Comics 2015 | 31 Seiten
Alle Comics 2014 | 41 Seiten
Alle Comics 2013 | 79 Seiten
Alle Comics 2012 | 98 Seiten
Alle Comics 2011 | 98 Seiten
Alle Comics 2010 | 95 Seiten
Alle Comics 2009 | 59 Seiten
Alle Comics 2008 | 51 Seiten
Alle Comics 2007 | 43 Seiten
Alle Comics 2006 | 50 Seiten
Alle Comics 2005 | 62 Seiten
Kategorien
Anime | 1 Seiten
Comics | 9 Seiten
Demolitionsquad | 71 Seiten
Feiertage | 69 Seiten
Filme | 8 Seiten
Finanzen | 9 Seiten
Fuppes-TV | 14 Seiten
Gastcomic | 23 Seiten
Geld | 8 Seiten
Geschichte | 1 Seiten
Gesellschaft | 60 Seiten
Leben | 177 Seiten
Medien | 11 Seiten
Politik | 13 Seiten
Rollenspiele | 10 Seiten
Sport | 6 Seiten
Technik | 26 Seiten
Tod | 48 Seiten
Urlaub | 4 Seiten
Videospiele | 186 Seiten
Wetter | 18 Seiten
twitter facebook rss feed Unterstütz uns auf Steady Wunschzettel english