Hintergrund
Logo
Cast
Startseite   Comics   blog   extras   shop   portfolio Datenschutzerklärung  /  Impressum
Curling 2006
Curling 2006
     Erster Comic -14 Tage Zurück Auf Twitter teilen 0 Auf facebook teilen Vor +14 Tage Aktuellster Comic    
Unterstütz uns auf Steady
Blog
16. März 2006
Curling 2006   Ich oute mich. Ich mag Curling. Es ist schön zu sehen welche Taktik gespielt wird und ob der Stein akurat gespielt wird. Einen vergleich mit Schach halte ich für übertrieben, eher wie Billard, aber berechenbarer. So kommt es das ich mir für knapp 20 Euro Curling 2006 zugelegt habe... ...leider! Bei einem solchen Randgruppensport kann man bei einem Budget-Titel keine Höchstleistungen erwarten, obwohl die Oberfläche des Spiels dreist von EA abgekupfert ist, die ja bekanntlich für, äh, solide Spiele mit allen erhältlichen Lizenzen stehen. Curling 2006 hat leider keine Lizenzen. Ebensowenig gibt es Kommentatoren. Dafür aber furchtbare Musik in den Menüs die unübersichtlich und wiedersprüchlich gestaltet sind. Die Grafik, insbesondere der Spielfiguren, ist irgendwo zwischen PS1 und Launch PS2 Niveau. Gibt es etwas positives? Ja. Die Anleitung ist komplett in Farbe und sehr interessant. Leider erklärt sie nicht die Bedienung des Spiels. Die Spielmechanik desselbigen ist allerdings sehr gut gelungen, was für ein Ründchen motivieren kann. Jedoch nur für eins. Denn es gibt keinen Karrieremodus und im Multiplayer verwechselt der PC bei der Auswertung schon mal die Spielsteinfarbe. Für Fans die zu zweit an einem Rechner spielen können, ok! - DS_Nadine
Kommentare anzeigen/ schreiben 0
24. September 2021

Frisch aus der Druckerpresse: Carle & Drees und die optische Telegrafie

Heute gibt es nicht nur einen neuen Comicstrip, bzw. in dem Fall ein etwas umfangreich geratenes Einzelpanel, sondern ich freue mich auch von all den Sachen an denen ich so mitarbeite auch mal wieder einen kompletten Comic zeigen zu können.

Am 12. September hat im Rahmen des offenen Museums die preussische, optische Telegrafenstation 32 in Oeynhausen, nach Renovierung wieder eröffnet. Und wer keine Ahnung hat was das ist... nuja, der kann es da lernen, live vor Ort begucken, interaktive Videotablets nutzen und einen kostenlosen Comic zum Thema mitnehmen.





Alternativ, klickt doch einfach mal hier https://www.westfalen-blatt.de/owl/handy-des-konigs-frisch-renoviert-2421718 oder hier https://www.kulturland.org/Lieblingsplaetze/Museen/Optische-Telegrafenstation-Nr.-32-Oeynhausen/

Das ganze ist natürlich kein reines Unterhaltungswerk sondern ein charmantes kleines Comic mit dem man etwas über die Technik als auch über die Zeit lernt. Der Comic ist eine Kollaboration wo jeder ein bisschen von allem gemacht hat aber die wesentlichen Felder sind Arne Schulenberg (Bekannt für den Fotocomic Union der Helden und Tätig mit der Agentur Schulenberg & Werbung) für Story und Coloration, Peter Schaaff (Dämonika, Andi) für die Zeichnungen und meine Wenigkeit für die Tusche und Klugscheissen.

Und meine ganz toll lieben aber schwer vernachlässigten Steadys bekommen die Tage ein Exemplar nach Hause! ^_^ - DS_Nadine

Kommentare anzeigen/ schreiben 4
News
24.09.2021
Comicstrip & Blog
AG 7 (58) & Neuer Printomic
Letzte Updates
06.09.2021
Comicstrip
Armer Geddon - Kap. 7 (58)
Letzte Updates
12.08.2021
Comicstrip & Blog
Armer Geddon - Kap. 7 (57)
Letzte Updates
twitter facebook rss feed Unterstütz uns auf Steady Wunschzettel english