Hintergrund
Logo
Cast
Startseite   Comics   blog   extras   shop   portfolio Datenschutzerklärung  /  Impressum
Superhelden (2)
Superhelden (2)
Geschichtsanfang     Erster Comic -14 Tage Zurück Auf Twitter teilen 13 Auf facebook teilen Vor +14 Tage Aktuellster Comic     Geschichtsfluss
Unterstütz uns auf Steady
Blog
04. April 2013

Superhelden (2)

Nein, der heutige Comicstrip hat nichts mit den gestern veröffentlichten Zahlen der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen zu tun, auch wenn ich einen durchschnittlichen Alkoholkonsum von 137 Litern pro Einwohner mehr als… 'erstaunlich' finde.

Aber wo das Thema gerade so schön im Raum steht möchte ich tatsächlich einmal drauf eingehen, gerade auch weil es Grund der häufigsten Fragen ist die ich so bekomme (nebst  ob unter dem Nicknamen 'DS_Nadine' – also ich - tatsächlich eine Frau steckt. Antwort: Nein!).

Die Kommentare gehen dabei in mehrere Richtungen: Warum raucht Sie überhaupt? Wie kann ich (als Autor) ein 'Kind' rauchen lassen? Das Sie raucht vergällt mir die Comics/ die Tasse (weil es unsexy ist)! Ich würde die Comics weiterempfehlen/ die Tasse mit ihr drauf verschenken wenn Sie darin/ darauf nicht rauchen würde, weil  es ein schlechtes Vorbild darstellt.

 

Zuerst das langweilige:

Nadine ist, wie öfters schon mal in den Comicstrips erwähnt, 16 Jahre alt und behält dieses Alter auch fortwährend bei; selbst über diese Comic-Eigenheit wurde sich schon lustig gemacht. (Und ja: Wenn ich irgendwann meine geplante Geschichte umsetze, die ich bald glaub ich nur noch als 'Das Vaporware Phantom' referenziere, wird das anders; denn zu einer guten Geschichte gehört Charakterentwicklung.)

Als ich mit Demolitionsquad an den Start ging war Rauchen noch mit 16 Jahren erlaubt, die Anhebung des Alters erfolgte erst relativ kürzlich im September 2007. Die damals 'legal' rauchenden 16 und 17 Jährigen müssen sich ziemlich verarscht vorgekommen sein. (Sucht man nach Belegen dafür findet man übrigens ein paar schöne Forenbeiträge in denen ihnen erklärt wird das Rauchen eh schädlich ist. Was sich daran mit Erreichen des 18. Lebensjahres ändert weiß ich nicht, aber das ist noch Mal ein anderes Thema.)

Ich halte also fest: Nadine durfte rein rechtlich gesehen rauchen.

Nicht das es etwas ändern würde wenn Sie es nicht gedurft hätte, aber dazu komme ich jetzt:

 

Nadine war und ist als Charakter angelegt der Schwächen mit harter Fassade zu verstecken versucht, was natürlich für den Webcomic keine wesentliche Rolle spielt, aber oft genug in übertriebener Form für die Pointen herangezogen wird. Ein Mittel härter, unnahbarer und Erwachsener zu wirken ist  - aus jugendlicher Sicht – das Rauchen. Somit stellt das Rauchen für mich eine Charakterschwäche an Nadine dar, die mir hilft Sie als halbstarken, pubertierenden Jugendlichen darzustellen.

An dieser Stelle ein netter Gruß an meine nicht volljährige Leserschaft: Das gilt natürlich alles nicht für euch! Ihr beweist eure Awesomeness gerade aktiv in dem ihr auf meiner Seite seid! Ich liebe euch!!!

 

Ansonsten kann ich nur sagen: Nadine ist nie als Vorbild gedacht gewesen und diese Seite nicht an Kinder gerichtet. (Auch wenn ich meine Comics in keinster Weise als gefährdend einkategorisieren würde.) Wenn also tatsächlich der gelegentliche visuell dargestellte Zigarettenkonsum eine 'Empfehlung' verhindert, ist das vollkommen in Ordnung. Und was die unsexiness betrifft: Gekauft wird was gefällt und was euch gefällt steht euch vollkommen frei. Euch, die ihr bis hierhin gelesen habt, gefällt aber ganz Augenscheinlich meine Seite und dafür ein dickes: "Danke!" ^_~

So, und ich lese jetzt den neuen Lucky Lucke!   -  DS_Nadine

Kommentare anzeigen/ schreiben 13
31. Januar 2021

Jahresrückblick, Aussichten und... gebrochene Vorsätze?

Das letzte Jahr liegt hinter uns, seit einem Monat schon. Die Meisten werden wohl froh darüber sein. Ob das neue Jahr besser wird, wird sich zeigen. Persönlich habe ich immer noch meine Tod Do Liste für das Jahr 2020 vor mir liegen und bin teilweise noch bei den Aufgaben von Januar. - Es ist also eine Menge liegen geblieben, auch hier auf der Seite. Das möchte ich der Fairheit halber, auch weil ich mittlerweile ja zahlende Unterstützer habe, etwas aufklären.

Zuerst das Gute, worüber ich mich wirklich freue. Ich habe das Ziel, wenn mich fünf Leute mit einem Obolus auf Steady unterstützen zwei Comics rauszuhauen, über den Jahresschnitt einhalten können.

Genauer 27 Strips; was zwar immer noch keine unglaubliche Menge ist und viel weniger als ich gerne hätte, um die aktuelle Geschichte bald Mal zu Ende zu erzählen, aber dennoch fast doppelt so viel wie die letzten drei Jahre davor. – Ich bin zurück von den Toten, wenn auch mit etwas Ach und Krach! Danke dafür an euch an alle die dabeigeblieben sind! ^_^


Gleichzeitig habe ich viel Angekündigt und es kam dann Nix. Das Meiste davon ist nicht gestrichen, es ist nur aufgrund der Lage verschoben oder – und das ist viel döfer- von mir bescheiden Kommuniziert.
So habe ich ja kurz vor Weihnachten angekündigt, das man zwischen Weihnachten und Neujahr unbedingt noch einmal rein schauen soll für ein Update. Und es passierte nix; für die Meisten zumindest.
Nummer eins ist, dass ich eigentlich noch vor Weihnachten den Strip jetzt und den folgenden posten wollte, was sich halt nicht ausging, aber auch nicht war was ich gemeint hatte. Ich versuche den Steady Backern (mit 1,50€ im Monat seid ihr dabei) zumindest das ein oder andere Goodie für Ihre Unterstützung zukommen zu lassen.
So ist am 29.12 ist ein Mini-PDF Skizzenbuch für alle Backer gepostet worden, mit allen Skizzen im Vergleich zu den fertigen Strips vom ersten Kapitel der aktuellen Geschichte; plus einen begleitenden Podcast wo ich über die einzelnen Seiten gehe und ein bisschen Kram dazu erzähle.

Das Ganze ist online gegangen und ich war glücklich damit. Das haben aber natürlich die meisten gar nicht mitbekommen und sehen nur eine Ankündigung auf die Nichts gefolgt ist.
Entsprechend: Asche über mein Haupt! -_-;


Die Steady Backer bekommen für ihre 1,50€, neben einem warmen Gefühl und der Selbstverpflichtung meinerseits zu einem zweiten Strip im Monat ab 5 Unterstützern, im Schnitt zwei Tage Vorlauf auf den neuen Comicstrip. Ab 10 Backern habe ich versprochen zusätzlich aufgeführten Downloadbereich einzurichten und ab und an zu erweitern. Das ist zugegeben nicht viel, aber dort drin liegt eben ach angesprochener Podcast & PDF, womit ich eigentlich gerne weitermachen würde.
Aktuell sind es nur noch 9 Backer. Ich würde mich also freuen, wenn der Ein oder Andere dort noch mitmachen mag, dann poste ich auch weitere Updates dort hinein. Hauptgrund sollte aber das "warme Gefühl" sein. Ich bin froh, wenn ich es schaffe öfters als alle 2 Monate mal ein neues Wallpaper oder so einzustellen. ^_^;

Gleichzeitig würde ich die Seite wieder in Gänze auferstehen lassen, also inklusive "Videospielgedönse". Spezieller als früher, ohne Anspruch auf objektive Tests, aber mit dem Fokus den ich so habe (Brawler, Arcade, Japano und RPGs) lässt sich denke ich was… „spezielles“ zusammenbasteln. ^_^;
Schreibt mir doch gerne ob ihr was davon haltet. Ideen für andere Backer Ziele (3 Comics im Monat?). Die Comics haben aber so oder so Prio.

Zu den Comics! – Ich habe im September angekündigt das es bald superdoll viele Comics gibt, im Zusammenhang mit dem Umzug in mein neues Büro. Der Umzug hat sich länger gezogen als erhofft und aktuell ist wieder Homeschooling angesagt, aber insgesamt ist das neue Büro für mich ein einschlagender Erfolg.
Dazu muss man auf dem Schirm haben, dass ich seit 2009 selbstständig als Freiberufler aus dem Home Office heraus arbeite. Das klappte mit Zusammenzug, Hochzeit, Kindern etc. trotz eigenem Räumchen immer weniger gut und Corona hat das Ganze dann gänzlich zum Erliegen gebracht. Sprich, selbst die Arbeit die ich noch hatte, konnte ich kaum noch erledigen. - Während alle anderen durch Corona also ins Home-Office wechselten, habe ich das Gegenteil gemacht (und mein halbes Leben auf dem Weg mit umgeschmissen).

Mit mehr Ruhe bei der Arbeit kann man mehr leisten und sich besser kümmern, wodurch wieder mehr Arbeit reinkommt. Was jetzt irgendwie etwas ist, womit ich tatsächlich nicht gerechnet hatte. ^_^;
Ein finanziell katastrophales Jahr 2020 klang also wieder mit recht versöhnlichen Aussichten aus, auch wenn alles auf sehr wackeligen Beinen steht.

Der neue Büroalltag ist etwas, dass sich erst einspielen musste, zusammen mit den Änderungen drum rum.
So dreht sich die bald (zusätzlich!) neu anlaufende Comicserie & Seite um das Thema Umweltschutz, was mir eine Herzensangelegenheit ist. Dabei geht es nicht darum zu erklären, wie man seinen Müll trennt, sondern um Standpunkte und Misinformation. Und ich denke gegensätzliche Charaktere die sich hanebüchene Argumente um die Ohren schlagen lassen kann ich. ^_~

Das Ganze wäre aber auch für mich persönlich wenig glaubhaft, wenn ich jetzt jeden Tag mit meinem alten Spritschlucker ins Büro gurke (und vieles Andere in der Richtung).
Da ich eh ein paar Gramm zu viel auf den Rippen habe, fahre ich die 25km Arbeitsweg (BERGISCHES Land und HOCHdahl) jetzt so gut wie jeden Tag mit dem *hust* elektro *hust* Fahrrad. Mein Auto wurde in den letzten 3 Monaten ca. 150km von mir bewegt.


In der Zeit habe ich also meine Art zu arbeiten, meine Art zu Reisen, aber auch vieles Andere (Ernährung, Sport, Hobbys) massiv verschoben und freue mich, vorsichtig und mit Atemmaske, auf das neue Jahr!

Neben bester Gesundheit für uns alle hoffe ich sehr bald die neue Comicserie launchen zu können und mehr. Aber es dauert so lange wie es dauert. Bis dahin bleibt mir bitte treu und wenn der ein oder andere ein kleines Steady Abo dalässt würde ich mich riesig freuen! ^_^ - DS_Nadine

Kommentare anzeigen/ schreiben 4
News
03.03.2021
Comicstrip
Corona Extra
Letzte Updates
26.02.2021
Comicstrip
Armer Geddon - Kap. 7 (48)
Letzte Updates
31.01.2021
Comicstrip & Blog
AG7-47 + Jahresbilanz! :D
Letzte Updates
twitter facebook rss feed Unterstütz uns auf Steady Wunschzettel english