Hintergrund
Logo
Cast
Startseite   Comics   blog   extras   shop   portfolio Datenschutzerklärung  /  Impressum
Armer Geddon | Eine Demolitionsquad Weihnachtsgeschichte - Seite 6
Armer Geddon | Eine Demolitionsquad Weihnachtsgeschichte - Seite 6
Geschichtsanfang     Erster Comic -14 Tage Zurück Auf Twitter teilen 4 Auf facebook teilen Vor +14 Tage Aktuellster Comic     Geschichtsfluss
Unterstütz uns auf Steady
Blog
20. Dezember 2010
Game of the Week... Flattr this Ein Spiel der Woche, nämlich das was der Gewinner unseres kleinen Preisausschreibens erhält, ist die Super Mario All-Stars 25 Jahre Jubiläumsedition. Die besten Begründungen warum ausgerechnet Eure Wenigkeit das Spiel bekommen sollte (alle hier nachzulesen) sind in einen Topf gekommen und der Gewinner anschliessend ausgewürfelt worden. Gewonnen hat: Patrick Krüger - Herzlichen Glückwunsch und viel Spass! Es gibt noch ein paar andere bombastische Spiele diese Woche über die ich, wenn der JMStV durchgekommen wäre, ab nächstem Jahr nicht mehr hätte berichten dürfen. Die Releaseliste für Europa ist besteht zwar aus 'Null' erwähnenswerten Titeln, aber ein Blick nach Übersee und Fernost lohnt diese Woche gleich dreifach.
Nummer Eins in der Liste ist Telltale Games neue Episodenserie zu 'Back to the Future'. Bekannt ist nicht viel, ausser das Telltale für kurzweilige und lustige Episodenabenteuer steht. Für den Preis von 25$ bekommt man nicht nur alle 5 Episoden zum monatlichen Download und eine Disc-Version kostenlos (nur Versandkosten) nach Hause, sondern als Vorbesteller noch das äusserst empfehlenswerte 'Nelson Tethers - Puzzle Agent' obendrauf. Vorbesteller ist man noch bis Mittwoch Dienstag, denn am Donnerstag Mittoch dem 22.12.2010 geht es los, zurück in die Zunkunft!
Weitaus weihnachtlicher wird es da schon mit 'The 3rd Birthday' aka Parasite Eve 3. Der, nie bei uns erschienene, Erstling ist ein grandioser Mix aus Grusel, Mystery, Survival-Game und Rollenspiel und spielt, ähnlich passend wie in 'Stirb Langsam', an Weihnachten. Teil 2 warf alle Eigenheiten zu gunsten einer 'Resident Evil' Vergleichbarkeit über Bord, was ein vorläufiges Ende der Serie zu folge hatte. Jetzt, Jahre Später und ohne 'Parasite Eve'-Lizenz (die hat der Autor vom gleichnamigen Roman) bleibt man der Tradition des 'umschmeissens' treu und hat einen 3rd Person Shooter um die Protagonistin gebastelt. Technisch, für PSP-Verhältnisse, ein Augenschmauss und auch von den Wertungen her geadelt mit 36/40 Punkten in der japanischen Famitsu. Ausserdem ist die Protagonistein Blond, hat ein reichhaltiges Knarrenarsenal und ihre Klamotten zerreissen mit dem Lebensenergie verlust - Ein Must have für jeden Vierzehnjährigen (und mich). Auch hier geht es am 22.12. los, aber erstmal nur in Japan. [Update 20.12 - Die deutsche Version ist ab jetzt bereits Vorbestellbar, mit diversen Goodies -> KLICK <- ]
Last und (irgendwie auch) least ist da noch Virtual-On Force (Teil 3 bzw. 4 - so genau weiss das keiner). Das vor nicht allzu langer Zeit auf Xbox-Live Arcade erschiene Virtual-On - Oratorio Tangram (Teil 2), seineszeichens die erste Veröffentlichung ausserhalb Japans der Serie, war ein bombastischer Erfolg (trotz der schon zum Dreamcast-Release überholten Grafik), so dass nun der, bisher nur in der Spielhalle erschienene, 'Force'-Teil als Disc-Version für Xbox360 erscheint. In Japan ein Riesenhit sorgt die Robot-Mecha Klopperei in 3D hierzulande eher für Verwunderung... aber genau deswegen ist es ja ein Importtipp! ^_~ Auch hier wird am 22.12. drauf los gedasht!  -  DS_Nadine
Kommentare anzeigen/ schreiben 4
12. August 2021

Der Anfang vom Ende

Ich habe schon ein paar Mal geschrieben, das ich mich freue, dass sich jetzt endlich alles zu einem Abschluss bündelt; jetzt ist es aber tatsächlich soweit.

Seit dem letzten Comic überschneiden sich die Abläufe die ich 2010 gezeichnet habe, mit denen jetzt (von 2021)...

...und Junge, rückblickend hat sich doch irgendwie einiges getan.





Die Comics hier waren (großteils) nie als Probe zeichnerischen Könnens gedacht, sondern als Hobbyprojekt in einem zeitlichen Rahmen, der eher kleiner geworden ist, als Größer. So sind mir alle kleine Zeichen- & Perspektivfehler, Klotzhände u.a. sehr wohl bewusst, für die Wirkung des Comicstrips selbst aber irrelevant und vernachlässig-/ hinnehmbar. Ich habe mich von dem Konzept nie verabschiedet, freue mich aber, dass das Ergebnis sich trotz gleicher Beschränkungen mit der Zeit so gewandelt hat! - DS_Nadine

Kommentare anzeigen/ schreiben 3
News
06.09.2021
Comicstrip
Armer Geddon - Kap. 7 (58)
Letzte Updates
12.08.2021
Comicstrip & Blog
Armer Geddon - Kap. 7 (57)
Letzte Updates
30.07.2021
Comicstrip
Armer Geddon - Kap. 7 (56)
Letzte Updates
twitter facebook rss feed Unterstütz uns auf Steady Wunschzettel english