Hintergrund
Logo
Cast
Startseite   Comics   blog   extras   shop   portfolio Datenschutzerklärung  /  Impressum
WET
WET
     Erster Comic -14 Tage Zurück Auf Twitter teilen 0 Auf facebook teilen Vor +14 Tage Aktuellster Comic    
Blog
18. September 2009
DS_Nadine Spiele, Spiele, Spiiieeeeleeeeee !!!   Heute 'WET' bekommen, was entgegen anderslautender Äusserungen kein Erotikspiel ist, bzw. doch, aber jenes 'WET' ist nur in Deutschland bekannt. Abgesehen davon war 'WET - The sexy Empire' eigentlich ein cooles Spiel und mein Respekt geht an dieser Stelle an die tatsächlich erschienen Amiga-Fassung, die lange nach dem Tod des Systems noch erschienen ist.   Das neue WET ist ein Shooter wie Stranglehold, der sich aber zwischendurch aber noch mal von der Optik neu erfunden hat (sieht jetzt genaus aus wie INDIZIERT) und in einer art Grindhouse-Gewand daher kommt. Ich weiss zwar nicht was ein Haus voller WoW-Spieler mit der Stilbezeichnung zu tun hat, aber offenbar nennt sich das ganze so. Heldin Ruby Malone rutscht in Zeitlupe über den Boden und rennt an Wänden entlang um Feinden akrobatisch mit Wumme oder Katana den Garaus zu machen. Bekommt die gute Dame Blut ins Gesicht... tja, seht selbst. Wen's interessiert, das ganze gibt's ab heute zu kaufen. (Wer's bestellen mag, nutzt doch die Amazon-Links auf der Seite, muss ja auch von etwas leben. ^_~) Wirklich schlecht ist es soweit nicht, grandios aber scheinbar auch nicht. Einen Test sollte es nach Möglichkeit kommende Woche schon von mir geben. Ansonsten lohnt die Suche auf den einschlägigen Seiten; Ich jedenfalls mag derartigen 'Trash'.   Die weihnachtliche Spielelawine rollt jedenfalls langsam. Beatles Rock Band war ein grossartiger Auftackt, WET ist zumindest für manche interessant, HALO ODST wird nächste Woche vermutlich einige Verkaufsrekorde brechen, Dirt 2 soll grandios sein (ich mag's ja ned) genauso wie Need for Speed Shift und Motorstorm Arctic Edge. Wer's musikalisch mag kann auch zu Guitar Hero 5 greifen, Rollenspielfreunde zu Venetica und Prügel-Liebhaber zu King of Fighters XII und Final Fantasy Dissidia. Alle Sportspiele von EA erscheinen eh die Tage und Knobelfreunde erfreuen sich am neuen Professor Layton. Warum Liste ich das auf und nach welchem Kriterium? Das alles sind Spiele die noch im September erscheinen! Drei fast komplette Monate vollgeknubbelt mit Videospielen liegen danach noch vor uns!!! Für den normalsterblichen beginnt Weihnachten mit der Auslage von Lebkuchen und anderem Weihnachtsgebäck im Supermarkt, unsereins misst da nach ganz anderen Kriterien. Stress Pur, wenn man das wirklich alles zocken wollte.   Was soll man sich davon nur kaufen? Wirklich schlechte Spiele, wie früher, gibt es ja an sich kaum noch. So gesehen ist fast jedes Spiel einen Blick Wert. Dennoch fehlen mir beim Blick auf den Releaseplan für den Rest des Jahres wirkliche Top-Titel mit einem innovativen Spielkonzept, das man noch nicht 100 Mal gesehen hat. Ich denke der eheste Titel dem man dieses Jahr zu seiner frischen Spielidee beglückwünschen kann ist Scribblenauts für den Nintendo DS und somit meine einzige wahre Empfehlung, für all jene die mal etwas 'frisches' spielen möchten. Ein Spiel für jedes Alter, süss aufgemacht, erscheint am 9 Oktober und das was ich bereits antesten durfte gefällt und macht Lust auf mehr. Für all diejenigen denen der Titel nichts sagt, schnell einmal das Video gucken oder besser noch die Suchmaschine anwerfen! Ich sag nur: Über 20.000 Worte !   -  DS_Nadine
Kommentare anzeigen/ schreiben 0
02. April 2021

Klimaprämie fix erklärt aus sehr aktuellem Anlass

Für all Diejenigen die den Comicstrip heute nicht verstehen möchte stark vereinfacht erklären was die "Klimaprämie" ist. Und wenn ihr das Prinzip gut findet bitten eine Petition dazu (im Bundestag selbst) mitzuzeichnen!

Seit dem ersten Januar 2021 gibt es eine CO2 Steuer, was bedeutet, dass alle Produkte -je nachdem wie viel CO2 sie bei der Herstellung verursachen- entsprechend teurer werden. Diese Steuer ist lt. Fachleuten aktuell viel zu gering angesetzt um einen Effekt zu haben (aktuell 25€ pro Tonne CO2, was z.B. Benzin ca. 10ct teurer macht den Liter). Eine Begründung dafür ist, einkommensschwache Haushalte nicht zu belasten.

Doch damit dies nicht geschieht gibt es andere Instrumente, wie die leider wenige bekannte "Klimaprämie". Ein der Politik bekanntes Modell, von vielerlei Fachleuten entworfen, finanzschwache Haushalte nicht nur zu entlasten, sondern Sie sogar besser zu stellen.


Wie funktioniert es?

Ein Teil aller CO2 Abgaben kommen in einen Topf und aus diesem Topf bekommt jeder Bundesbürger eine feste "pro Kopf" Ausschüttung. Reduzieren wir das der Einfachheit halber im folgendem Beispiel auf zwei Personen und den vollen Betrag.

Zum Einen einen Empfänger von ALGII, der eh schon weit unter den Bundesdeutschen Verhältnissen lebt (auch im CO2 Ausstoß), in einer kleinen Wohnung, ohne Auto und ohne sich einen Urlaubsflug leisten zu können. Sagen wir hypotetisch, seine Ausgaben erhöhen sich bei einer drastischen CO2 Steuer um 50€ im Monat.

Zum Anderen haben wir einen Eigenheimbesitzer, mit einem SUV und zwei Flugreisen im Jahr. Sagen wir (wieder hypotetisch), seine Ausgaben erhöhen sich um 200€ im Monat.

Jetzt packen wir beide beträge in einen Topf, das wären 250€ und verteilen das Geld in gleichen Teilen zurück. Der ALGII Empfänger erhält 125€ zurück, also mehr als er bezahlt hat. Er wird dafür belohnt das er (wenn auch vielleicht unfreiwillig) Klimaschonend lebt. Die Andere Person zahlt drauf.

Auf diese Art und Weise agiert man nicht nur sozial gerecht, sondern "belohnt" Klimaschutz auch und macht ihn weiter erstrebenswert. Der Allgemeine Schnitt würde sich senken und man wird belohnt solange man unter dem Durchschnitt liegt und nicht bestraft wenn man zum Durchschnitt gehört. - Und das werden die Meisten, denn nicht vergessen: "Das reichste ein Prozent der Weltbevölkerung verursacht einer Studie zufolge mehr als doppelt so viele klimaschädliche Kohlendioxid-Emissionen wie die ärmere Hälfte der Menschheit zusammen." - Die Zeit


Wer die Zeit/ das Interesse mitbringt, findet das Ganze auch hier ausführlicher erklärt:



Warum das jetzt alles?

Generell sollte (und wird) ein richtiger Comic hierzu noch auf www.klimacomic.de erscheinen; hier hat mich aber gerade die Realität der Dinge eingeholt.

Dieses ganze tief ausgearbeitete Modell stand nie wirklich zur Debatte als die CO2 Steuer verhandelt (und nachverhandelt) wurde. Das soll jetzt aber mit einer Petition im Bundestag nachgefordert werden. Erreicht diese Petition 50.000 Unterzeichner (bis zum 6. April) muss der Petitionsausschuss des Bundestages einzeln mit der Petition befassen.

Ich würde mich also sehr freuen, wenn Ihr das Ganze mitzeichnet:


Schaffen wir das noch? Vermutlich nicht, aber das hält mich nicht davon ab es zu versuchen! ^_~

So oder so, wünsche ich euch frohe Ostern! - DS_Nadine

Kommentare anzeigen/ schreiben 4
Serien
Armer Geddon
Eine (neue) DSQ Weihnachtsgeschichte
Erschienen
Stripserie
2010 - AKTIV
118 Seiten
Fünf Flaschen für ein Findelkind
Erschienen
Stripserie
2013 - 2014
61 Seiten
Die Space Putze
Erschienen
Albenformat
2008 - 2013
33 Seiten
Verlustangst
Erschienen
Stripserie
2012
40 Seiten
Frühlingserwachen
Erschienen
Stripserie
2011
17 Seiten
Eine DSQ Weihnachtsgesch.
Erschienen
Albenformat
2006
6 Seiten
Oja-Majo SaYaKo
Erschienen
Albenformat
2003
13 Seiten
Träume
Erschienen
Albenformat
2003
6 Seiten
Erscheinungsjahre
Alle Comics 2021 | 10 Seiten
Alle Comics 2020 | 27 Seiten
Alle Comics 2019 | 6 Seiten
Alle Comics 2018 | 4 Seiten
Alle Comics 2017 | 4 Seiten
Alle Comics 2016 | 18 Seiten
Alle Comics 2015 | 31 Seiten
Alle Comics 2014 | 41 Seiten
Alle Comics 2013 | 79 Seiten
Alle Comics 2012 | 98 Seiten
Alle Comics 2011 | 98 Seiten
Alle Comics 2010 | 95 Seiten
Alle Comics 2009 | 59 Seiten
Alle Comics 2008 | 51 Seiten
Alle Comics 2007 | 43 Seiten
Alle Comics 2006 | 50 Seiten
Alle Comics 2005 | 62 Seiten
Kategorien
Anime | 1 Seiten
Comics | 9 Seiten
Demolitionsquad | 71 Seiten
Feiertage | 69 Seiten
Filme | 8 Seiten
Finanzen | 9 Seiten
Fuppes-TV | 14 Seiten
Gastcomic | 23 Seiten
Geld | 8 Seiten
Geschichte | 1 Seiten
Gesellschaft | 60 Seiten
Leben | 177 Seiten
Medien | 11 Seiten
Politik | 13 Seiten
Rollenspiele | 10 Seiten
Sport | 6 Seiten
Technik | 26 Seiten
Tod | 48 Seiten
Urlaub | 4 Seiten
Videospiele | 186 Seiten
Wetter | 18 Seiten
twitter facebook rss feed Unterstütz uns auf Steady Wunschzettel english