Hintergrund
Logo
Cast
Startseite   Comics   blog   extras   shop   portfolio Datenschutzerklärung  /  Impressum
Realitäten (9)
Realitäten (9)
     Erster Comic -14 Tage Zurück Auf Twitter teilen 2 Auf facebook teilen Vor +14 Tage Aktuellster Comic    
Blog
26. August 2009
DS_Nadine Wahrnehmung Es ist doch schon eigenartig wie die Wahrnehmung manchmal verrückt spielt. Ein moderner Junger Mensch hat nichts gegen sogenannte 'Killerspiele', denn es sind ja nur 'Spiele', völlig realitätsfern und unbedenklich. Natürlich ist jeder einzelne von uns darauf getrimmt sich kritisch mit seiner vererbten Vergangenheit auseinanderzusetzen, und so kann man nationalsozialistisches Gehabe nicht tollerieren. Nennt sich da ein (vermutlich 12-Jähriger) Spieler im Interet provokanterweise 'SS Sturmtruppenführer' oder ähnlich, springt die konditionierte Moralmaschine an. Dass es sich bei diesem Spiel möglicherweise um ein 'Battlefield' handelt das wir als moderne, junge und kritische Menschen gerade spielen und dieser Nickname sarkastischerweise äusserst passend ist wird uns nicht klar. Darf man eigentlich ein Spiel, das die Schlachten des zweiten Weltkriegs nachstellt spielen und dabei tatsächlich guten gewissens Spaß empfinden? Müsste man nicht eher bei jeder Kugel die man selber feuert erneut schockiert sein? Durch dieses kleine Beispiel wird vielleicht dem ein oder anderen klar mit welcher Doppelmoral wir messen, wenn wir sagen das so ein Killerspiel harmlos ist. Denn jedes noch lebende ältere Semester das den Krieg noch miterlebt hat und noch richtig im Kopf ist, kann und wird nie verstehen wie ein Mensch an derartigen 'Spielen' tatsächlich 'Spaß' emfinden kann. Jetzt wo ich den Kriegsbeginn und Battlefield in einem Comicstrip in Kontext gebracht habe, empfindet das jemand als anstossend oder verwerflich? Wenn ja, wäre das auch der Fall wenn es nur um Battlefield gegangen wäre? Wie viele loggen sich heute Abend wieder ein und haben keine Ahnung von der Doppelmoral der sie dort folgen, als 'gegen rechts' getrimmte Menschen 70 Jahre nach Kriegsbeginn auf einem virtuellen WWII-Schauplatz rumzuhampeln. Ausser natürlich der junge 'SS Sturmtruppenführer', der natürlich keine Doppelmoral betreibt aber auch sonst nichts peilt. Was ich eigentlich sagen will: Ich mag Battlefield, habe nichts gegen das Spiel, der Test von '1943' kommt morgen und mir Fehlen auch nur noch 2 Erfolge - Darum geht es mir also überhaupt nicht. Aber eine Meinung und Reaktion die von Herzen kommt und von Verständnis herrührt, ist besser als eine Reaktion vom pawlowschen Köter. Also setzen wir doch vielleicht mal in Anteilnahme mal bewusst kurz mit der Kriegsspielerei aus oder sprechen den 'SS Sturmtruppenführer' im Spiel mal an, um mit ihm über sein Weltbild zu diskutieren. So, ich muss jetzt zur Autobahn Steine schmeissen, weil die ja auch von den Nazis gebaut wurden ^_~   -  DS_Nadine
Kommentare anzeigen/ schreiben 2
24. September 2021

Frisch aus der Druckerpresse: Carle & Drees und die optische Telegrafie

Heute gibt es nicht nur einen neuen Comicstrip, bzw. in dem Fall ein etwas umfangreich geratenes Einzelpanel, sondern ich freue mich auch von all den Sachen an denen ich so mitarbeite auch mal wieder einen kompletten Comic zeigen zu können.

Am 12. September hat im Rahmen des offenen Museums die preussische, optische Telegrafenstation 32 in Oeynhausen, nach Renovierung wieder eröffnet. Und wer keine Ahnung hat was das ist... nuja, der kann es da lernen, live vor Ort begucken, interaktive Videotablets nutzen und einen kostenlosen Comic zum Thema mitnehmen.





Alternativ, klickt doch einfach mal hier https://www.westfalen-blatt.de/owl/handy-des-konigs-frisch-renoviert-2421718 oder hier https://www.kulturland.org/Lieblingsplaetze/Museen/Optische-Telegrafenstation-Nr.-32-Oeynhausen/

Das ganze ist natürlich kein reines Unterhaltungswerk sondern ein charmantes kleines Comic mit dem man etwas über die Technik als auch über die Zeit lernt. Der Comic ist eine Kollaboration wo jeder ein bisschen von allem gemacht hat aber die wesentlichen Felder sind Arne Schulenberg (Union der Helden) für Story und Coloration, Peter Schaaff (Dämonika, Andi) für die Zeichnungen und meine Wenigkeit für die Tusche und Klugscheissen.

Und meine ganz toll lieben aber schwer vernachlässigten Steadys bekommen die Tage ein Exemplar nach Hause! ^_^ - DS_Nadine

Kommentare anzeigen/ schreiben 2
Serien
Armer Geddon
Eine (neue) DSQ Weihnachtsgeschichte
Erschienen
Stripserie
2010 - AKTIV
124 Seiten
Fünf Flaschen für ein Findelkind
Erschienen
Stripserie
2013 - 2014
61 Seiten
Die Space Putze
Erschienen
Albenformat
2008 - 2013
33 Seiten
Verlustangst
Erschienen
Stripserie
2012
40 Seiten
Frühlingserwachen
Erschienen
Stripserie
2011
17 Seiten
Eine DSQ Weihnachtsgesch.
Erschienen
Albenformat
2006
6 Seiten
Oja-Majo SaYaKo
Erschienen
Albenformat
2003
13 Seiten
Träume
Erschienen
Albenformat
2003
6 Seiten
Erscheinungsjahre
Alle Comics 2021 | 16 Seiten
Alle Comics 2020 | 27 Seiten
Alle Comics 2019 | 6 Seiten
Alle Comics 2018 | 4 Seiten
Alle Comics 2017 | 4 Seiten
Alle Comics 2016 | 18 Seiten
Alle Comics 2015 | 31 Seiten
Alle Comics 2014 | 41 Seiten
Alle Comics 2013 | 79 Seiten
Alle Comics 2012 | 98 Seiten
Alle Comics 2011 | 98 Seiten
Alle Comics 2010 | 95 Seiten
Alle Comics 2009 | 59 Seiten
Alle Comics 2008 | 51 Seiten
Alle Comics 2007 | 43 Seiten
Alle Comics 2006 | 50 Seiten
Alle Comics 2005 | 62 Seiten
Kategorien
Anime | 1 Seiten
Comics | 9 Seiten
Demolitionsquad | 71 Seiten
Feiertage | 69 Seiten
Filme | 8 Seiten
Finanzen | 9 Seiten
Fuppes-TV | 14 Seiten
Gastcomic | 23 Seiten
Geld | 8 Seiten
Geschichte | 1 Seiten
Gesellschaft | 60 Seiten
Leben | 177 Seiten
Medien | 11 Seiten
Politik | 13 Seiten
Rollenspiele | 10 Seiten
Sport | 6 Seiten
Technik | 26 Seiten
Tod | 48 Seiten
Urlaub | 4 Seiten
Videospiele | 186 Seiten
Wetter | 18 Seiten
twitter facebook rss feed Unterstütz uns auf Steady Wunschzettel english