Hintergrund
Logo
Cast
Startseite   Comics   blog   extras   shop   portfolio Datenschutzerklärung  /  Impressum
Verlustangst (38)
Verlustangst (38)
Geschichtsanfang     Erster Comic -14 Tage Zurück Auf Twitter teilen 1 Auf facebook teilen Vor +14 Tage Aktuellster Comic     Geschichtsfluss
Unterstütz uns auf Steady
Kommentar
02. August 2012

Hiermit ist die Geschichte endlich beendet. Eine Geschichte die ich nicht nur jemandem Widme, sondern nur wegen ihm überhaupt geschrieben habe und mir ihr aus der Weihnachtspause startete. (Nach langer Überlegung wie man eine Geschichte die sich um den Tod dreht irgendwie lustig verpacken kann.)

Natürlich hat die Geschichte selbst keinerlei Bezug zur Person, bis auf eine einzige Aussage; dass man manchmal gar nicht merkt wie sehr man jemanden 'liebt' bis er nicht mehr da ist. Mit ihm, dem älteren 'Nachbarsjungen' aus dem selben Haus, habe ich als Kind Monkey Island durchgespielt, von ihm Nachhilfe bekommen, an meinem Moped geschraubt oder an seinem Motorrad, er hat meine Abschlussarbeit an der Uni geprüft und wir haben täglich im Treppenhaus geplauscht. Und jetzt wo der 'freundliche Nachbar' nicht mehr da ist, merke ich erst, dass er mehr war; dass ich ihn länger kannte und mit ihm mehr gemacht habe als mit meinen Freunden oder meiner Frau. Etwas das ich ihm gerne noch sagen würde, mich bedanken und entschuldigen, dass ich ihm -einem der nettesten, genügsamsten und ausgeglichensten Menschen der Welt- nicht genug Wertschätzung entgegengebracht habe...  -  David M. Malambré

Kommentare anzeigen/ schreiben 1
12. August 2021

Der Anfang vom Ende

Ich habe schon ein paar Mal geschrieben, das ich mich freue, dass sich jetzt endlich alles zu einem Abschluss bündelt; jetzt ist es aber tatsächlich soweit.

Seit dem letzten Comic überschneiden sich die Abläufe die ich 2010 gezeichnet habe, mit denen jetzt (von 2021)...

...und Junge, rückblickend hat sich doch irgendwie einiges getan.





Die Comics hier waren (großteils) nie als Probe zeichnerischen Könnens gedacht, sondern als Hobbyprojekt in einem zeitlichen Rahmen, der eher kleiner geworden ist, als Größer. So sind mir alle kleine Zeichen- & Perspektivfehler, Klotzhände u.a. sehr wohl bewusst, für die Wirkung des Comicstrips selbst aber irrelevant und vernachlässig-/ hinnehmbar. Ich habe mich von dem Konzept nie verabschiedet, freue mich aber, dass das Ergebnis sich trotz gleicher Beschränkungen mit der Zeit so gewandelt hat! - DS_Nadine

Kommentare anzeigen/ schreiben 3
News
06.09.2021
Comicstrip
Armer Geddon - Kap. 7 (58)
Letzte Updates
12.08.2021
Comicstrip & Blog
Armer Geddon - Kap. 7 (57)
Letzte Updates
30.07.2021
Comicstrip
Armer Geddon - Kap. 7 (56)
Letzte Updates
twitter facebook rss feed Unterstütz uns auf Steady Wunschzettel english