Hintergrund
Logo
Cast
Startseite   Comics   blog   extras   shop   portfolio Datenschutzerklärung  /  Impressum
Armer Geddon | Eine Demolitionsquad Weihnachtsgeschichte - Epilog 2
Armer Geddon | Eine Demolitionsquad Weihnachtsgeschichte - Epilog 2
Geschichtsanfang     Erster Comic -14 Tage Zurück Auf Twitter teilen 0 Auf facebook teilen Vor +14 Tage Aktuellster Comic     Geschichtsfluss
Blog
13. Januar 2011
Zurück in die Zunkunft, gegen Sklaverei! Flattr this Das war es, die Weihnachtsgeschichte ist abgeschlossen. Zumindest vorerst, denn in 344 Tagen ist schon wieder Heiligabend und Michael und Nadine werden den DeCorrado sicherlich nutzen um ihr letztjähriges Weihnachten ein bisschen zum positiven zu korrigieren. - Zumindest das eingestürzte Haus. WIe sie das machen gibt es also Weihnachten 2011 zu lesen. Bis dahin habe ich eine gekonnte Logik-Brücke geschlagen wenn ich sie ab Montag wieder in ihr altbekanntes Wohnzimmer setze. A Pros pros Zeitreisen und Zurück in die Zukunft, das Review zum (ersten guten) Back to the Future Spiel steht online und will gelesen werden… und das Spiel gekauft. Es lohnt sich   Zu einem anderen Thema: Ein paar Leutchen hatten evtl. ein nicht so schönes Weihnachten, z.B. weil sie in Sklaverei leben. Das es so was überhaupt noch gibt ist sehr bedauerlich aber helfen kann man ja eh nicht, oder? Doch und Nadine (!) macht mit, und ihr vielleicht auch.  
- 110 Comicheldinnen gegen Menschenhandel! -
- Ein internationales Comic-Wallpaper für einen guten Zweck. -
Am 11 Januar findet in Amerika jedes Jahr der "National Human Trafficking Awareness Day" statt, um die allgemeine Aufmerksamkeit auf den Kampf gegen Menschenhandel zu richten. Um Geld und Aufmerksamkeit für diesen guten Zweck zu gewinnen schlossen sich Comic- und Webcomicschaffende zur internationalen Comic Creator’s Alliance zusammen. Im Jahr 2010 wurden mit einem für knapp zwei Wochen online gestellten Desktopmotiv von 87 Künstlerinnen und Künstlern über 10.000 Dollar an Spenden gesammelt. Dieses Jahr ist die Gruppe auf 110 TeilnehmerInnen angewachsen und das Ziel ist klar: Die 10.000 Dollar-Marke soll 2011 deutlich überboten werden. Im Moment gibt es weltweit um die 27 Millionen versklavte Menschen - mehr als doppelt so viele wie während des transatlantischen Sklavenhandels zwischen Amerika und Afrika verschifft wurden. UNICEF geht davon aus, dass jährlich 1.2 Millionen Kinder in die Sklaverei verkauft werden, ein Großteil davon in die sexuelle Sklaverei. Gegenüber der Sklaverei im 19ten Jahrhundert geschieht dies heutzutage jedoch nur noch illegal und im geheimen. Um so wichtiger ist es, die allgemeine Aufmerksamkeit auf dieses weltweite Problem zu lenken. Das gesammelte Geld geht an zwei Organisationen, die sich gegen Menschenhandel, bzw. für dessen Opfer einsetzen: Love 146 und Gracehaven. Jeder Teilnehmer steuerte eine Originalzeichnung von einer seiner weiblichen Figuren zu einem großen Gesamtbild bei. Das Thema dieses Jahres war "The Brady Bunch." Neben international bekannten Künstlern wie Adam Hughes (Star Wars, Wonder Woman), Billy Tucci (Shi), Scott Sava (The Dreamland Chronicles) oder Sarah Ellerton (Inverloch) finden sich dieses Jahr auch gleich 4 Comic-KünstlerInnen aus Deutschland auf dem Wallpaper wieder. Arne Schulenberg, der mit seiner Union der Helden bereits 2010 bei der CCA dabei war, konnte für dieses Jahr auch Sarah Burrini (Das Leben ist kein Ponyhof), David Malambré (Demolitionsquad) und Max Vaehling (Monsterjägerin Conny Van Ehlsing) für eine Teilnahme gewinnen. Die Spenden-Aktion läuft für zwei Wochen, vom 11. bis zum 24. Januar. Alle Einnahmen werden zwischen Love 146 und Gracehaven House aufgeteilt. Dieses Jahr kann man zusätzlich zum Computer-Wallpaper über einen Onlinestore auch gedruckte Poster sowohl des letztjährigen als auch des aktuellen Motivs bestellen. Mehr über die CCA, die Teilnehmer, das Wallpaper und die Möglichkeit zur Spende erfährt man auf http://comicalliance.weebly.com. Mehr über das Problem erfährt man auf englisch auf http://love146.org/slavery. Also, ladet euch das Wallpaper gegen einen kleinen Obulus und helft noch dabei!  -  DS_Nadine (Vielen Dank an Arne Schulenberg für den Text)
Kommentare anzeigen/ schreiben 0
28. August 2017

Ein Update nach langer Zeit,... für lange Zeit.

Es ist ganz schön viel Zeit vergangen seit ich den letzten Comicstrip gebracht habe und für all diejenigen die hier immer noch halbwegs regelmäßig vorbeischauen ein kleines Statusupdate.
Wer in die Kommentare geschaut hat weiß das im April relativ plötzlich mein Vater gestorben ist, was dem eh schon nicht mehr so aktiven treiben meinerseits hier einen weiteren Dämpfer verpasst hat.

Was ich erst gar nicht mehr gepostet hatte ist das meine Mutter ihm Ende Mai noch viel unvorhersehbarer gefolgt ist.


Jetzt bin ich kein Kind von Traurigkeit aber auch mein Sohn hat seinen Opa verloren (der ihn zu weiten Teilen großgezogen hat) und für den ich da sein muss und den Opa ersetzen in Zeiten wo ich mehr zu tun habe als jemals zuvor (wo letzterer ihn normalerweise abholen gekommen wäre damit ich etwas mehr arbeiten kann).
Das verbunden mit ineinander verketteten Papierkram von zwei Sterbefällen, dem Auflösen (Renovierung & Entrümpelung) des Haushalts meiner Eltern und Verkauf, Schätzung und Meldung von deren Eigentum in einer... *hust*... nicht gänzlich einigen Erbkonstellation haben mir nicht viel Zeit zum Comiczeichnen gelassen.

Auch zu sonst nicht viel, nebenbei gesagt. Ich hab wohl in den letzten 3 Monaten keine 3 Stunden Computer gespielt und auch "gearbeitet" (also so gegen Geld; Tapeten runterreissen oder 3 Tage die Woche auf dem Amtsgericht sitzen zählt nicht) eher wenig.

Meine derzeitige Planung sieht aus das ich zum 1. Oktober mit dem wichtigsten durch bin. Bis dahin muss die Wohnung aufgelöst sein und auch allen Papierkram will ich bis dahin weg haben. Danach packe ich mir meine Kinder, hole mit denen erst einmal die Sommerferien nach (habe dann vielleicht auch mal Zeit um mir der Situation bewusst zu werden, wofür ich im Moment viel zu abgelenkt bin) und dann muss ich nach mehreren Monaten ohne Einkommen erst einmal wieder ans arbeiten kommen.

Also: Nein, ich bin nicht weg. Die Geschichte steht, ist fertig geschrieben bis zum Ende und wird auch beendet. (Gefolgt von einer kleinen Geschichte an den Cliffhanger davor, wo Nadine auszieht - mittlerweile 2 Jahre her - was tatsächlich ein Ende markieren sollte... und danach in anderer Form weiter gehen.)
Es wird aber noch dauern. Ich werde mich hier immer mal zwischendurch lebend melden oder auch einen Comic machen, wenn ich gerade einen extrem guten Tag habe, aber ehrlicherweise würde ich dieses Jahr nicht mehr mit viel von meiner Seite rechnen.

Weihnachten kommt aber ein Comic. Versprochen! ;) - DS_Nadine

Kommentare anzeigen/ schreiben 9
Serien
Armer Geddon
Eine (neue) DSQ Weihnachtsgeschichte
Erschienen
Stripserie
2010 - AKTIV
81 Seiten
Fünf Flaschen für ein Findelkind
Erschienen
Stripserie
2013 - 2014
61 Seiten
Die Space Putze
Erschienen
Albenformat
2008 - 2013
33 Seiten
Verlustangst
Erschienen
Stripserie
2012
40 Seiten
Frühlingserwachen
Erschienen
Stripserie
2011
17 Seiten
Eine DSQ Weihnachtsgesch.
Erschienen
Albenformat
2006
6 Seiten
Oja-Majo SaYaKo
Erschienen
Albenformat
2003
13 Seiten
Träume
Erschienen
Albenformat
2003
6 Seiten
Erscheinungsjahre
Alle Comics 2017 | 3 Seiten
Alle Comics 2016 | 18 Seiten
Alle Comics 2015 | 31 Seiten
Alle Comics 2014 | 41 Seiten
Alle Comics 2013 | 79 Seiten
Alle Comics 2012 | 98 Seiten
Alle Comics 2011 | 98 Seiten
Alle Comics 2010 | 95 Seiten
Alle Comics 2009 | 59 Seiten
Alle Comics 2008 | 51 Seiten
Alle Comics 2007 | 43 Seiten
Alle Comics 2006 | 50 Seiten
Alle Comics 2005 | 62 Seiten
Kategorien
Anime | 1 Seiten
Comics | 9 Seiten
Demolitionsquad | 71 Seiten
Feiertage | 69 Seiten
Filme | 8 Seiten
Finanzen | 9 Seiten
Fuppes-TV | 14 Seiten
Gastcomic | 23 Seiten
Geld | 8 Seiten
Geschichte | 1 Seiten
Gesellschaft | 60 Seiten
Leben | 177 Seiten
Medien | 11 Seiten
Politik | 13 Seiten
Rollenspiele | 10 Seiten
Sport | 6 Seiten
Technik | 26 Seiten
Tod | 48 Seiten
Urlaub | 4 Seiten
Videospiele | 186 Seiten
Wetter | 18 Seiten
twitter facebook rss feed flattr
Wunschzettel english