Hintergrund
Logo
Cast
twitter facebook rss feed flattr
Wunschzettel english
Startseite   Comics   blog   extras   shop   portfolio Datenschutzerklärung  /  Impressum
Blog Archiv
05. Juni 2013
Review
  LUIGI'S MANSION 2
  [ Nintendo 3DS ]   

LUIGI'S MANSION 2 Wie man es auch macht, man macht es falsch. Bedient man sich an bewährten wirft man Ideenlosigkeit vor, probiert man etwas Neues bleibt die Frage nach den großen Franchises; insbesondere bei einem Konsolen Launch.

Eines der prominentesten Beispiele ist Luigi's Mansion, ein ideenreiches und knuffiges Geisterjagd-Spiel und Gamecube Launchtitel, der undankbarer weise nie ganz aus dem Warteschatten zum nächsten großen Super Mario-Titel heraus treten konnte. Doch jeder verdient eine zweite Chance und Luigi nutzt sie, diesmal auf dem 3DS.

Beim Vorstellungsgespräch um die neue Putzstelle.

Die Story tut wenig zu Sache: Die Geister sind los und es gilt Kristallsplitter einzusammeln mit denen - einmal zusammengesetzt - man erstere wieder kontrollieren kann.
Also rein ins Getümmel, Geister besiegt und Kristallstücke gesammelt in guter alter Mario Manier?
- Nicht ganz, denn zum einen ist Marios Bruder ein ganz schöner Feigling und geht mit Bedacht vor, zum anderen wird nicht gehüpft. Ganz im Stile eines 'echten' Geisterjägers gilt es die Geister erst mit dem Protonenstrahl-Equivalent (aka. Taschenlampe) zu schwächen und dann mit dem Staubsauger einzusaugen.

Und auch das ist keineswegs Linear, so gilt es in den Arealen nicht nur Geister zu finden und zu fangen, sondern auch so manches Rätsel zu lösen. Hierbei dient ebenfalls der Staubsauger als Universalwerkzeug Nummer eins, denn auf ihn und seinen Luftsog reagiert nahezu die gesamte Umgebung.

So werden Objekte von Kronleuchtern gesaugt, Bilder von der Wand, Decken und Teppiche verzogen, für eine Vielzahl an Umgebungsrätseln.

Trotz der Thematik rund um das Namensgebende Spukhaus und Umgebung ist Luigi's Mansion familienfreundlich, fröhlich und voller Charme ohne dabei aber gänzlich auf ein Grusel-typisches Unbehagen zu verzichten. Das kommt allerdings nicht von den nahezu knuffig anmutenden Schockmomenten, sondern von einem durchaus stattlichen Schwierigkeitsgrad.

Tischlein leck mich!

Denn steht der grüne Klempner mit seiner Lebensenergie vor dem aus muss man ganz klassisch von vorne ran. In Anbetracht dessen, das die Abschnitte gut 30 Minuten lang sein können, steigt das mulmige Gefühl mit sinkender Lebensenergie durchaus merklich in einem an.

Luigi's Mansion ist dennoch jederzeit Fair, man sollte halt nur über ein zumindest minimales Pensum an Frustresistenz verfügen.

Brain hab ich gefunden,... wo ist jetzt noch Pinky?

Grafisch macht Luigi's Mansion 2 eine tolle Figur, das schräge Design passt wunderbar und das 3D ist ein willkommener Zugewinn. Noch feiner ist allerdings fast noch die Musik, die sogar Luigi selbst ab und an mit summt.
Auch an einen Multiplayermodus wurde gedacht, der aber nicht getestet wurde.


Review
 | I'm afraid of no Ghost(buster)!

Eigentlich gibt es nur eine Sache die mich an Luigi's Mansion 2 stört: Die Wartezeit vor Beginn und die vielen kleinen Unterbrechungen zu Anfang, wenn man neue Informationen über sein DS-Style Handy bekommt. Dafür bin ich zu lange dabei um das erdulden zu können, verzeihe dafür aber den recht klassischen Schwierigkeitsgrad. (Die womöglich etwas jüngere Zielgruppe mag das umgekehrt sehen.) Abseits davon gibt es aber nur noch häppchenweise Knobel-, Grusel- Geisterfangkost die nicht nur vom feinsten ist, sondern auch absolut frisch und originell anmutet. Da hätte sich das offizielle Ghostbusters Spiel noch eine Scheibe von abschneiden können. - Dank Frischebonus immer noch:

  -  DS_Nadine



Links:
Metakritik  

Share |
0
Eure Meinung
Schreib mal wieder
Name*:
E-Mail*:
Webseite:
Nachricht*:
*Pflichtfeld - (Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.)
Erscheinungsjahre
Alle Blogposts 2017|3 Posts
Alle Blogposts 2016|7 Posts
Alle Blogposts 2015|17 Posts
Alle Blogposts 2014|26 Posts
Alle Blogposts 2013|38 Posts
Alle Blogposts 2012|40 Posts
Alle Blogposts 2011|83 Posts
Alle Blogposts 2010|78 Posts
Alle Blogposts 2009|41 Posts
Alle Blogposts 2008|20 Posts
Alle Blogposts 2007|13 Posts
Alle Blogposts 2006|20 Posts
Alle Blogposts 2005|16 Posts