Hintergrund
Logo
Cast
twitter facebook rss feed flattr
Wunschzettel english
Startseite   Comics   blog   extras   shop   portfolio Datenschutzerklärung  /  Impressum
Blog Archiv
16. März 2008
Xbox360 (5)

Nein, meine (fünfte) XBox360 ist (noch) nicht kaputt! ^_~

Ist allerdings nur eine Frage der Zeit denn Microsoft zwingt mich zur Zeit schon beinahe nachzuhelfen. Hierzu einmal die erste von drei (!) Geschichten die ich letzte Woche mit dieser Ausgeburt der Hölle erleben durfte.

Die XBox360 ist ja nicht nur eine normale stationäre Heimkonsole, nein sie bietet dem Nutzer auch die Möglichkeiten des online spielens und des Erwerbs diverser Spiele und Spielinhalte online. Nur, wie sind diese vor Raubkopien gefeit?

Der Sichungsmechanismus besteht aus zwei Stufen, einfach und von der Grundidee auch fair.

1. Der heruntergeladene Inhalt wird an die Hardware gekoppelt und bleibt dann auch offline Nutzbar.

Im normalfall scheint das schon fast ausreichend. Allerdings besitze ich jetzt schon meine FÜNFTE XBox360 und natürlich läuft kein einziges meiner heruntergeladenen Spiele mehr auf dem Austauschgerät, da Microsoft die Lizenzen nicht umschreibt!

2. Jeder heruntergeladene Inhalt bleibt aber auf JEDER Konsole Nutzbar solange man sich auf dieser mit seinem Account online einloggt.

Da man den Account nicht einfach rausrückt (da ja Kreditkartendaten damit verbunden sind) ist M$ vor Raubkopierern sicher und ein Nutzer der seine Spiele auf einem anderen Gerät nutzen will (so wie ich) kann das auch tun.

Soweit die Theorie, das schöne ist jetzt nur ES GEHT NICHT !!! Eines meiner erworbenen Spiele will einfach nicht mehr. Also ab in die Hotline, ewig lange alles an der XBox360 manipuliert... Account löschen, wiederherstellen, Cache löschen, Spiel neu runterladen und, und, und... Das Schlimme: Aller andere Kram läuft wenn ich online bin, also kann es nicht daran liegen das ich nicht online wäre. Der Support am Ende, aber Geld zurück ist nicht. Ein Techniker würde sich bei mir melden.

Tage Später klingelt ein Techniker durch, ich soll halt online gehen um meinen Kram spielen zu können. Nachdem ich ihn zusammengeschissen hatte wurde mir versichert das Spiel erneut an meine Hardware zu koppeln. Dauer: 4 - 6 Wochen

Sechs Wochen später EXAKT DAS SELBE SPIEL!!! Das Problem was ich habe ist technisch gar nicht möglich (es sei denn das Spiel selber habe einen Fehler). Man will das Spiel erneut an meine Hardware koppeln, das letzte mal fehlte angeblich eine Angabe. Dauer: 4 - 6 Wochen

Einige Beschimpfungen später (es dreht sich immerhin nur um 5Euro und ich war bereits 3 Stunden in der kostenlosen Hotline die M$ sicherlich mehr kostet) kamen wir zu dem Punkt das meine XBox360 sicherlich vorher verreckt sein würde, immerhin müsste sie ja 3 Monate am Stück halten.

Ab dem Zeitpunkt war es auf einmal wieder gut, denn der Mitarbeiter quitierte selber was für ein "Trauerspiel" das ist.

Dieser Friede sollte aber nicht lange währen...  -  DS_Nadine

0
Eure Meinung
Schreib mal wieder
Name*:
E-Mail*:
Webseite:
Nachricht*:
*Pflichtfeld - (Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.)
Dieser Blogeintrag bezieht sich auf ein Comic!

- EINBLENDEN -
Erscheinungsjahre
Alle Blogposts 2017|3 Posts
Alle Blogposts 2016|7 Posts
Alle Blogposts 2015|17 Posts
Alle Blogposts 2014|26 Posts
Alle Blogposts 2013|38 Posts
Alle Blogposts 2012|40 Posts
Alle Blogposts 2011|83 Posts
Alle Blogposts 2010|78 Posts
Alle Blogposts 2009|41 Posts
Alle Blogposts 2008|20 Posts
Alle Blogposts 2007|13 Posts
Alle Blogposts 2006|20 Posts
Alle Blogposts 2005|16 Posts