Hintergrund
Logo
Cast
twitter facebook rss feed flattr
Wunschzettel english
Startseite   Comics   blog   extras   shop   portfolio Datenschutzerklärung  /  Impressum
Blog Archiv
23. August 2012
Review
  NEW ART ACADEMY
  [ Nintendo 3DS ]   

NEW ART ACADEMY Die schon von früheren Nintendo Handheld-Generationen bekannte Serie Art Academy wird nun auch zum Start des 3DS XL (mit seinem größeren Bildschirm) fortgesetzt.

Bei Art Academy handelt es sich schwerpunktmäßig um eine praktische Anleitung zum Erlernen von zeichnerischen und malerischen Techniken.

In zahlreichen aufeinander aufbauenden Lektionen, tutoriert von Meister Vincent, zeichnen und malen wir Vorlagen nach. Die Handhabung und der Einsatz der entsprechenden Werkzeuge und Farben wird virtuell vermittelt.

Impressionistische Landschaftsmalerei nach Foto à la NAA

Dabei versucht die Software, authentisch Paletten, verschiedene Pinsel, Stifte oder Kreiden und deren Benutzung zu simulieren - Malen wie im richtigen Leben.
Das gelingt ihr sehr ansprechend und realitätsnah.

Das Nachmalen eines Bildes mit dem 3DS- Stift wie dem Stillleben 'Kanne mit Pfirsichen' beginnt mit der Grundierung bzw. der Gestaltung des Hintergrundes. Dann folgt das Skizzieren der Gegenstände bis hin zum finalen Malen des Bildes. Dabei werden die unterschiedlichen Stifte und Pinsel vorgestellt und die Benutzung gezeigt (Meister Vinvent zeichnet und malt vor). Dazu kommt das Mischen der benötigten Farbtöne mittels Farbtuben auf der virtuellen Palette.

Mittels der Schultertasten und Knöpfe beim 3DS kann man zwischen Vorlage, dem eigenen Bild und z.B. der aktuellen Palette und den Werkzeugen schnell hin- und herschalten.
Das 'Reparieren' des eigenen Bildes geschieht auch auf dem klassischen Weg des Ausradierens oder Wegwischens mittels virtuellem Tusch (wobei auch verschiedene 'UnDo'- Möglichkeiten mittels Knöpfchen gibt). Weitere Hilfsmittel sind eine Zoom- Funktion und das Projezieren eines Gitternetzes auf das eigene Bild zum besseren Abmalen/ Durchpausen der Vorlage bzw. Konstruktion eigener Bildmotive.

Erklärung von Licht & schatten während der Lektion zum Portraitzeichnen

Neben den umfangreichen Nachmal- Lektionen hat es den Freihand-Modus, bei dem man selber frei tätig werden kann in der Gestaltung mittels der in den Lektionen vorgestellten Werkzeuge und Techniken. Es lassen sich aber keine 3D-Bilder erstellen.

Kreidepalette mit lecker Kirsche

Die eigenen Bilder können 'ausgestellt' werden mittels virtueller Galerie und/ oder via StreetPass unter die Leute gebracht werden.


Review
 | Klassische Malerei für unterwegs

Bei New Art Academy handelt es sich um eine gelungene 'klassische Kunstmalschule'- Simulation für unterwegs, die viel Wissenswertes auch über die Geschichte der Malerei theoretisch und praktischdigital vermittelt. Als primäres Werkzeug zum Gestalten digitaler Bilder (oder gar 3D- Bilder) taugt es weniger. Da gibt es - auch für das 3DS - zahlreiche bessere Alternativen auf den diversen Plattformen.

  -  Peter Schaaff



Share |
0
Eure Meinung
Schreib mal wieder
Name*:
E-Mail*:
Webseite:
Nachricht*:
*Pflichtfeld - (Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.)
Erscheinungsjahre
Alle Blogposts 2017|2 Posts
Alle Blogposts 2016|7 Posts
Alle Blogposts 2015|17 Posts
Alle Blogposts 2014|26 Posts
Alle Blogposts 2013|38 Posts
Alle Blogposts 2012|40 Posts
Alle Blogposts 2011|83 Posts
Alle Blogposts 2010|78 Posts
Alle Blogposts 2009|41 Posts
Alle Blogposts 2008|20 Posts
Alle Blogposts 2007|13 Posts
Alle Blogposts 2006|20 Posts
Alle Blogposts 2005|16 Posts