Hintergrund
Logo
Cast
twitter facebook rss feed flattr
Wunschzettel english
Startseite   Comics   blog   extras   shop   portfolio Datenschutzerklärung  /  Impressum
Blog Archiv
13. Januar 2012

Die 'neue' & 'bessere' Spielevorschau... (jetzt in 'neu' und 'besser' mit weniger 'kennt-eh-schon-jeder' und mehr 'Huih-Buh-Cool' Japan Nerd-Kram!) ^_~

Hier also die (noch) All-Freitägliche Releaseliste. Seit letzter Woche in leicht überarbeiteten Design, das heute auch das erste Mal praktischen Sinn zeigt.

Denn die beiden Spiele mit den unaussprechlichen Namen zu deren rechten Seite ein roter Punkt trohnt sind ein paar nennenswerte Japan-Importe! Und genau zu denen werde ich mich heute und künftig (so vorhanden) - neben dem allgemeinen, kurzen Überblick - gehörig auslassen. Denn eins ist klar: Ich kann (und will) nicht die beste Spieleseite ins Netz stellen, aber ich möchte mein Hobby teilen. Und das besteht, neben meinen Comics, auch aus Spielen, insbesondere meinen kleinen Import-Schätzchen. Die sind teils Oldschool, völlig abgefahren 'japanisch', einfach nur 'pervers' und meistens nicht mal unbedingt 'gut', aber auf jeden Fall immer einen Blick Wert! ^_~

Diese Woche geht nicht viel, ausser sich evtl. in Trauer darüber zu verlieren, dass eine ehemalig ambitionierte Spiele-Schmiede wie Team 17 nur noch Worms-Auskopplungen auf den Markt bringt. Wer deren altes Amiga-Portfolio gar nicht kennt findet diese Woche übrigens auf Good Old Games ein paar Angebote dazu!

Doch kommen wir zu den, nicht unbedingt 'guten' aber wesentlich interessanteren Importen. Dort gibt es einmal Oneechanbara Z: Kagura, welches mit offensichtlichen Kaufargumenten wie Bikinis, Zombies, Schulmädchen und Katanas um die männliche Käuferschaft wirbt.

Wer mehr wissen will sollte googlen, einen direkten Link werde ich aus Jugendschutzgründen mal nicht setzen.^_~ Aber auch wenn das Spiel im Land der aufgehenden Sonne bereits Wertungstechnisch komplett zerrissen wurde (28 von 40 Punkten in der Famitsu), könnt ihr euch auf einen Import-Test 'freuen'. (Mein Vorbestellungsfinger war einfach zu schnell... >_<)

Weitaus gesitteter geht es in 'Hinter dem Labyrinth' zu, in dem man, wie der Name schon sagt, durch diverse Irrgärten zieht (und Monster verkloppt). Interessant ist der Titel aus zwei Gründen. Erstens gibt es noch nicht viel ernstzunehmende, abendfüllende Unterhaltung auf dem 3DS (Das Zelda-Remake zähle ich nicht und Resident Evil: Revelations ist noch nicht erschienen) zweitens wird der 3D-Effekt auf nette Art und Weise genutzt. Wie? Ganz einfach, die Protagonistin schaut euch an und reicht zu euch hin, was dem Ganzen in 3D mehr Immersion denn je verleihen könnte.

Ein Import-Tipp stellt das ganze aber auch nicht zwangsläufig dar, da Sprachkenntnisse ebenso vorhanden sein müssen wie eine gewisse Genügsamkeit (31 von 40 Punkten in der Famitsu). Im Gegensatz zu den Bikini Samurai Slayers sollte das Labyrinth-Abenteuer aber früher oder später auch nach Deutschland kommen.

Zum Schluss: Was haltet ihr von den Änderungen und/ oder fallen Sie euch überhaupt auf? Geht doch doch einmal auf Facebook und stimmt ab, das würde mich freuen! - Ausserdem zeichne und signiere ich Samstag und Sonntag, an der Seite diverser Kollegen, in Köln, schaut doch einmal vorbei. - DS_Nadine

0
Eure Meinung
Schreib mal wieder
Name*:
E-Mail*:
Webseite:
Nachricht*:
*Pflichtfeld - (Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.)
Erscheinungsjahre
Alle Blogposts 2017|2 Posts
Alle Blogposts 2016|7 Posts
Alle Blogposts 2015|17 Posts
Alle Blogposts 2014|26 Posts
Alle Blogposts 2013|38 Posts
Alle Blogposts 2012|40 Posts
Alle Blogposts 2011|83 Posts
Alle Blogposts 2010|78 Posts
Alle Blogposts 2009|41 Posts
Alle Blogposts 2008|20 Posts
Alle Blogposts 2007|13 Posts
Alle Blogposts 2006|20 Posts
Alle Blogposts 2005|16 Posts