Hintergrund
Logo
Cast
twitter facebook rss feed flattr
Wunschzettel english
Startseite   Comics   blog   extras   shop   portfolio Datenschutzerklärung  /  Impressum
Blog Archiv
13. November 2009
DS_Nadine Armin Gessert 1963 - 2009   Neben all den Nachrichten über den Freitod eines gewissen Torwarts hat noch eine weitere, ziemlich untergegangene, Meldung einen kleinen Kreis von von Leuten schwer getroffen.   Am Sonntag den 8. November verstarb Armin Gessert im Alter von nur 46 Jahren an einem Herzinfarkt. Der Name selbst dürfte den wenigsten etwas sagen, aber er war u.a. der Programmierer hinter dem Kult-Klassiker Giana Sisters und dessem erst kürzlich erschienenen Remake.  

Giana Sisters auf dem C64.
Der heutige Comicstrip ist ihm als kleines Dankeschön gewidmet, sowie all denjenigen denen es so ergeht wie mir. Diejenigen werden auch die einzigen sein die die Anspielung verstehen. Es ist auch nur eine Hommage, kein Witz oder Lacher auf kosten eines Toten! Giana Sisters ist für die Generation C64 ein nicht-wegzudenkender Teil ihrer Kindheit und Jugend. Zu sehen wie jemand der daran zumindest indirekt teilgehabt hat in so jungen Jahren von uns geht, ist alles andere als Stimmungserhellend.  

Giana Sisters DS auf dem Ninendo DS.
Es mag selbst vielen die Giana Sisters kennen relativ gleich sein, da sie die 'Legende' hinter dem Spiel für längst vergessen halten. Für sich gesehen war es auch für die damalige Zeit nichts anderes als ein dreister Mario-Klon, der zum Verkaufsverbot führte. Dennoch oder gerade deswegen hat das Spiel einen hohen Sammlerwert. Alle Kinder die keinen NES hatten, spielten Giana Sisters (als Raubkopie) um mithalten zu können. Erst letztes Jahr wurde die legendäre Musik von Chris Hülsbeck vom WDR Rundfunkorchester eingespielt und als erstes Videospielkonzert live ins Radio und Internet übertragen. Auch Ur-Papa Armin Gessert hat das Spiel nicht vergessen, denn Anfang 2009 kam, nur 22 Jahre später, ein weiterer Teil für den Nintendo DS heraus. Und am Tag vor Armin Gesserts Tod (!) philosophierte DS_Nadine noch auf der Intercomic in Köln darüber, was für ein Legendäres Spiel Giana Sisters war...   -  DS_Nadine    
2
Eure Meinung
AvatarTorge

Ich habs damals auch mitbekommen. Ich finde die Hommage gut. Interessant finde ich auch, dass Giana Sisters direkt als Mario Klon geplant war (es gab da mal ein Interview als die neue Version rauskam). Ich für meinen Teil spiele heute noch manchmal das Original per Emulator.

AvatarTimm

Oh-ha, ich hatte das gar nicht mitbekommen. Armin Gessert war mir aber auch , ehrlich gesagt, von (oder vielmehr aus) einem anderen spiel bekannt: DTVR - Die total verrückte Ralley. Da hatte er sogar einen Charakter nach sich benannt: Armino Gesserti. Aber so ists: die Guten sterben viel zu früh (und Schlagersänger viel zu spät).

Schreib mal wieder
Name*:
E-Mail*:
Webseite:
Nachricht*:
*Pflichtfeld - (Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.)
Dieser Blogeintrag bezieht sich auf ein Comic!

- EINBLENDEN -
Erscheinungsjahre
Alle Blogposts 2017|2 Posts
Alle Blogposts 2016|7 Posts
Alle Blogposts 2015|17 Posts
Alle Blogposts 2014|26 Posts
Alle Blogposts 2013|38 Posts
Alle Blogposts 2012|40 Posts
Alle Blogposts 2011|83 Posts
Alle Blogposts 2010|78 Posts
Alle Blogposts 2009|41 Posts
Alle Blogposts 2008|20 Posts
Alle Blogposts 2007|13 Posts
Alle Blogposts 2006|20 Posts
Alle Blogposts 2005|16 Posts