Hintergrund
Logo
Cast
twitter facebook rss feed flattr
Wunschzettel english
Startseite   Comics   blog   extras   shop   portfolio Datenschutzerklärung  /  Impressum
Blog Archiv
17. August 2009
DS_Nadine Das gamescom-Orakel   Die gamescom ist los. Heute beginnen die Konferenzen bevor am Mittwoch Morgen um 10 Uhr Microsoft sein Pressekonferenzen Stelldichein gibt, gefolgt von nach Sony am die bereits am Dienstag Abend um 18 Uhr den Auftakt landen.   Natürlich trolle auch ich durch die Gänge des Kölner Messegeländes um Jade Raymond einmal unter den nicht vorhandenen Rock zu gucken, wenn auch, leider leider, natürlich nur als Besucher. Die neuesten, exklusivsten Nachrichten stehen natürlich nicht auf Demolitionquad.de, dafür sind andere Seiten zuständig, aber dennoch wird es sicherlich diese Woche einiges Berichtenswertes und ganz eigentümliches geben, neben den Pressekonferenzen, wo nur ich in meiner unnachahmlichen Form berichten kann. ;) Podcast Cover - work in progress Wer dann doch lieber einen 'professionelleren' Kommentar als nur meinen zu diesem Thema wünscht und das verfolgen der sich überschlagenden News nicht abkann, der hört sich vielleicht den nach der gamescom anstehenden Podcast an, zu dem ich (toi, toi, toi) relativ namhaften Besuch erwarte.   Genug Werbung, was gibt es jetzt? Wie zu sehen erst einmal nicht den montäglichen Comicstrip, denn die spare ich mir für nach der Konferenz und dem gamescom-Besuch auf, also kommen sie vermutlich Mittwoch und Samstag. Comicseite und Tests stehen, wie immer, dennoch an. 'Jetzt' gilt es sich erstmal auf die gamescom zu freuen und ein paar Tipps abzugeben was wir denn auf der Messe vorgesetzt bekommen!   Hatte Microsoft auf der E3-Messe die Aufmerksamkeit mit 'Project Natal' ganz für sich gebucht, mit leichter Unterstützung wegen der durchsickernden Vorstellung der PSP Go, sowie der nicht ganz so revolutionären Steuerungsidee von Sony und dem bereits vorher enthüllten 'Wii Motion Plus', sehe ich für Mittwoch keine Bombe einschlagen. Vielleicht mehr von Natal, aber eine längst überfällige Hardware-Revision der Xbox360 sehe ich nicht kommen, obwohl ein kleines brodeln in der amerikanischen Suppenküche auszumachen ist. Immerhin heisst es die 60GB Pro-Variante der 360 soll durch die Elite (mit 120GB und HDMI Kabel) ersetzt werden die auf den Preis der Pro-Edition runtergesetzt wird. Die Wahrheit? Interessiert es irgendwen? Hoffen wir also lieber auf ein paar neue Spiele-Ankündigungen. Aktuell ist kein Spiel von Microsofts etwas vernachlässigter Edelschmiede Rare auszumachen, die u.a. für die Arbeit an den Xbox-Live Avataren abgestellt wurden und jetzt auch für Natal entwickeln. Die einzige wirklich große Ankündigung auf die man tippen könnte ist also die Vorstellung des ersten echten 'Spiels' für Project Natal. Auch wenn meine persönliche Hoffnung immer noch auf einem neuen Perfect Dark liegt aber vielleicht WIRD das erste Natal Spiel ja ein Perfect Dark? Die Chancen dafür stehen bei 0%. ;) Hoffentlich gibt's wenigstens Neuigkeiten zum Remake.   Die echte PS3 Slim? Auf dieser Messe liegen tatsächlich alle Augen auf Sony. Zu viel hat man in den letzten Monaten über eine vermeintliche PS3 Slim aufschnappen können. Diverse, verschiedene Bilder dazu im Internet die per Klage entfernt werden mussten, lange vor der E3. Aber auf der E3 kam nichts. Natürlich würde Sony nicht zwei Hardware Ankündigungen machen und so seiner eigenen PSP Go die Show stehlen. Aber dieses Mal könnte es soweit sein. In England werden angeblich die PS3 Vorräte rar, in Japan ist sie Vielerorts ausverkauft und selbst mein 08/15 Händler um die Ecke verkauft sie seit Heute weit unter UVP. Es sind zu viele Hinweise die dafür sprechen, dass die PS3 Slim kommt! (Kommen wird sie eh zu 100%, die Frage ist nur wann. ;) ) Die Annahme weiterspinnend ist natürlich interessant welche Features die neue PS3 beinhalten wird. Hierzu sind jetzt bereits einige (höchstwahrscheinlich gefälschte) Kaufhausprospekte der amerikanischen Ketten aufgetaucht, die nicht nur mit 100$/Euro weniger Werben, sondern auch wieder mit voller PS2-Abwärtskompatiblität. Mehr Leistung für weniger Geld? Da glaube ich nicht dran! - Neben der PS3 Slim sollte Sony nun aber doch weitere Informationen zur PSP Go rausrücken. Die wichtigste Frage für alle Bestandskunden ist nämlich immer noch, 'Wie bekomme ich meine Spiele von Disc in das Laufwerkslose Gerät'? Da die PSP Go wohl bereits im Oktober im Handel aufschlagen soll, ist es langsam an der Zeit das zu klären.   Eine spannende Woche wünsch ich allen Freunden der Unterhaltungselektronik!   EDIT (19.08.2009): Die Sony Pressekonferenz ist vorüber, und alle vorhergesagten Punkte treffen zu (war aber auch nicht schwer zu erraten). Die PS3 Slim erscheint tatsächlich und das bereits in der ersten Septemberwoche. Einhundert Euro günstiger zu haben mit 120GB Festplatte schlägt sie mit einem UVP von 299 Euro zu Buche. Auf eine PS2-Kompatiblität warteten die Fans, wie abzusehen war, aber vergeblich. Zur PSP Go gab es erstaunlich wenig neues. Immerhin motiviert man Blindkäufer, denn wer sich die PSP Go direkt zum Start holt darf kostenlos das neue Gran Tourismo runterladen. Trotzdem es 'kostenlos' ist, ist die PSP Go imho dennoch zu teuer, aber das ist eine andere Geschichte.   EDIT (20.08.2009): Der Preis für die erbärmlichste Pressekonferenz geht an Microsoft! Im Presseheft war es eigentlich auch zu lesen das die Microsoft Pressekonferenz eigentlich eine Peter Molyneux Lionhead Präsentation wird. Angekündigt wurde Episodenhafter Fable II Inhalt, Fable III und...    ...und...   ...und sonst nix. Gradios! Ach ja, Xbox360 wird wohl in UK teurer wegen des schwachen Pfundes.   Kleines Vorfazit: Ich mag das Spielelineup und Performance der Xbox360 eigentlich lieber als das der Playstation 3, aber die PS3 ist der 360 Elite nun Preislich haushoch überlegen. Beide Geräte kosten 299 Euro, aber die PS3 kann BluRay abspielen, hat eine genausogrosse (120GB) Festplatte die man problemlos gegen jede Standartfestplatte tauschen kann (keine Spezialteile für überteuertes Geld), einen Bewegungssensor im Joypad, einen Akku im Joypad, einen Strunznormalen HDMI und Optical Port der keine Spezialkabel erfordert, ist leise und aller wahrscheinlichkeit weiterhin weit weniger Fehleranfällig. - Den Kunden kann es nur freuen, denn Microsoft sollte darauf reagieren. Auf jeden Fall wird Sony dieses Weihnachten nach längerem wieder richtig kräftig mitmischen. - DS_Nadine
0
Eure Meinung
Schreib mal wieder
Name*:
E-Mail*:
Webseite:
Nachricht*:
*Pflichtfeld - (Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.)
Erscheinungsjahre
Alle Blogposts 2017|2 Posts
Alle Blogposts 2016|7 Posts
Alle Blogposts 2015|17 Posts
Alle Blogposts 2014|26 Posts
Alle Blogposts 2013|38 Posts
Alle Blogposts 2012|40 Posts
Alle Blogposts 2011|83 Posts
Alle Blogposts 2010|78 Posts
Alle Blogposts 2009|41 Posts
Alle Blogposts 2008|20 Posts
Alle Blogposts 2007|13 Posts
Alle Blogposts 2006|20 Posts
Alle Blogposts 2005|16 Posts